Start - GPRS-Zeitwirtschaft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Moderne Zeiterfassungssysteme mit GSM Datenübertragung


Unsere
Elektronische Zeiterfassung ist Flexible in Auswertung und Erfassung der Arbeitszeiten. Speziell zugeschnitten für Betriebe mit vielen Außenstellen oder gleichbleibenden Kunden z B.  Reinigungs-Firmen , Sicherheitsunternehmen , Baufirmen, Handwerk, Personaldienstleister etc.  
Das System
kostet wenig aber leistet viel.

 
 

Für eine optimale Erfassung der Zeiten auch in kleinen Objekten mit weniger als 3 Mitarbeiter, wurde ein System entwickelt das in Preis / Leistung den Einsatz noch rechtfertigt.
Das System  amortisiert sich schon nach kurzer Zeit .
Es sind nicht nur die Einsparungen die das System mit sich bringen , sondern auch die Sicherheit bei Zollkontrollen und die Vertrauensbildung beim Kunden.

 

Das System überwacht automatisch die Anwesenheit der Mitarbeiter. Sie stellen je Objekt ein… wann wie viele Mitarbeiter anwesend sein müssen und das System  schickt ihrem Objektleiter eine SMS oder Mail wer sich ein gestempelt hat und wie viele Mitarbeiter fehlen.

 
 
 

Die GPRS-Zeitwirtshaft wird in 3 Varianten angeboten

* Variante mit eigenem Zeitserver und fester IP Adresse
* Variante über unsere Zeitserver  
* Variante mit einem Gerät für den Mitarbeiter
und eine 4. Variante bei dem die Datem mittels Datenlogger abgeholt werden müssen.

 
 

Zitat aus einem Zeitungsreport betreffs Entsendegesetz

Werner Schulz: „Alle Mitarbeiter sind fest angestellt, machen bei uns ihre Arbeit und nicht nur einen Job. Und das ist gut für die
Identifikation mit dem Unternehmen und für die Qualität der Arbeit.“
Das ist extrem wichtig, denn neuerdings haftet der Kunde, wenn sein Dienstleister gegen das neue Entsendegesetz verstößt. Dort heißt es in § 5, Absatz 9.2: „Ordnungswidrig handelt, wer Werk- und Dienstleistungen im erheblichen Umfang ausführen
läßt, indem er als Unternehmer einen anderen Unternehmer beauftragt, von dem er weiß oder fahrlässig
nicht weiß, das dieser bei der Erfüllung dieses Auftrages...gegen die Rechtsnormen des
allgemeinverbindlich erklärten Tarifvertrag verstößt, die die Mindestentgeltsätze einschließlich
Überstundensätze zum Gegenstand haben...
Dazu wird das In Zusammenarbeit mit dem Softwarehouse Artenius setzt WS Dienstleistungen bei der digitalen Zeiterfassung auf HighTech. Die neueste Generation dieser Geräte ist bereits GPRS-gesteuert. Mit neuester Software ausgestattet,
werden die genauen Arbeitszeiten per „real time“ in die Firmenzentrale gesendet. Somit stellt WS
Dienstleistungen sicher, dass der Kunde nur das bezahlt, was auch wirklich geleistet wurde. Mehr
Komfort und Sicherheit geht nicht.

Hohe Sicherheit ist auch beim neuen Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AentG) von großer Bedeutung:
„Aufgrund der elektronischen Uhren können wir sofort reagieren, wenn die Arbeitszeiten von unseren
Mitrarbeiter nicht genau eingehalten werden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü